Beziehung und Kommunikation

 

Unser ganzes Leben wird durchzogen und beeinflusst von Beziehungen und der Kommunikation untereinander.

 

Zu Beginn unseres Lebens ist die Beziehung zur Mutter, zum Vater oder anderen Bezugspersonen überlebensnotwendig, aber auch später brauchen wir das Gefühl der Zugehörigkeit und des Austausches sehr.

 

Beziehungen können stärkend und schwächend wirken, sie können sich verändern und auch zu Ende gehen.

 

Es begleiten uns freiwillige Beziehungen, wie z. B. Freundschaften oder Paarbeziehungen, und auch unfreiwillige, wie z. B. beruflich bedingte Beziehungen.

 

Geprägt werden wir in jedem Fall von unseren früheren, gegenwärtigen und vielleicht auch erwünschten Beziehungen in unserem Denken, Fühlen und Handeln.

 

In unserer zivilisierten, westlichen und leistungsorientierten Welt werden unseren Gefühlen oft nicht genügend Raum und Beachtung geschenkt und doch scheinen gerade sie der Schlüssel zu einem erfüllten und selbstbestimmten Leben zu sein.

 

„Ich fühle, also bin ich“ bestätigt heute auch die moderne Hirnforschung und hat bewiesen, dass wir viel häufiger und schneller intuitive als rationale Entscheidungen treffen.

 

Die Basis für gelingende Beziehungen ist die Beziehung jedes Einzelnen zu sich selbst, die das Wahrnehmen, Anerkennen und Wertschätzen der tiefen Gefühle beinhaltet, besonders auch der unangenehmen, die wir lieber verdrängen und nicht spüren möchten.

 

Gefühle und Gedanken sind eng miteinander verknüpft und bedingen sich gegenseitig.

 

Fragen Sie sich manchmal: Wer bin ich und lebe ich das Leben, in dem meine seelischen Bedürfnisse zum Ausdruck kommen dürfen und das mich zutiefst befriedigt?

 

Oder fühlen Sie sich eher fremdgesteuert und verhaftet in erziehungsbedingten Denkmustern, ungünstigen Glaubenssätzen, gesellschaftlichen Normen und Regeln oder auch höchsten Idealen, die Sie hemmen oder für die Sie sich verbiegen?

 

Dann lohnt es sich, dort einmal genau hinein zu spüren und bewusst neu zu  entscheiden, was Sie für Ihre gesunde Weiterentwicklung von all dem behalten oder loslassen möchten und was es für Sie Neues zu entdecken gibt.

 

Ein authentisches, freies und zufriedenes Leben mit erfüllenden Beziehungen ist erlernbar und möglich.

 

Gerne unterstütze ich Sie auf diesem spannenden Weg dorthin.

 

Tanja Tatka

Gruwellstraße 50

44329 Dortmund

tanja.tatka@t-online.de

 

Tel.:     0231 - 31 78 313

Mobil:  0151 - 17 27 14 43